Konzert im Jahr des Reformationsjubiläums

Freitag war wieder ein Festtag:

Der Gemeindechor, das Instrumentalensemble, der Junge Chor und viele Solistinnen und Solisten aus der Gemeinde Hannover-Süd musizierten in den unterschiedlichsten Kombinationen und Stilen und zogen die ca. 250 Zuhörerinnen und Zuhörer in ihren Bann.

500 Jahre nach der Reformation ging Frank Preusse (BÄ i.R.) in seinen Redebeiträgen der Frage nach, wie Martin Luther die Entwicklung des Christentums beeinflusst hat und vielleicht auch für uns noch Vorbild sein kann.

Das Publikum bedankte sich bei allen mit Standing Ovations und Spenden von über 800 Euro.

Im Anschluss an das Konzert und die Zugabe waren alle noch zu Wein und Brot in die Cafeteria eingeladen.

 

Informationen zur Benefizaktion unter www.nak-hannover-sued.de/orgel